Zweisamkeit

Loading Likes...
zweisamkeit96

Marion Lucka: Ölgemälde “Zweisamkeit” 70 x 90 cm (1996)

So kann es ausschauen, wenn eine Beziehung auseinander geht- jedenfalls auf einem Bild. Man kann so viel besser damit umgehen. Man malt es ohne viel darüber nachzudenken, gibt alle dazugehörenden Gefühle in die Farbe und auf den Pinsel. Wenn man fertig ist, dann tut es gar nicht mehr so weh, weil man noch das Beste daraus gewonnen hat. Bei Gelegenheit schaut man es wieder mal an und ist froh, dass das schon so lange her ist, man hat es überlebt, es bleiben kleine Narben aber es ging weiter und gar nicht  schlecht sogar. Nur anders. Man kann diese Tiefen durchstehen um daran zu wachsen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.