Skulpturen

1994 befasste ich mich zum ersten Mal mit der plastischen Arbeit. Dazu hatte ich mir Ton besorgt. In meiner damaligen kleinen Dachwohnung hatte ich dazu wenig Platz. 1995 begann ich mit Sandstein und Speckstein  zu üben. Ich ging da ganz unvoreingenommen an die Sache heran, machte dann auch ein kurzes Praktikum in der Schweiz. Dabei hielt ich es so wie bei meinen Bildern: Einfach anfangen und schauen, was daraus wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.