Vorweihnachtszeit

Es ist wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür. Dieses Weihnachten lasse ich körperlich und geistig ausfallen. Es existiert einfach nicht. Auch nicht die Zeit davor und danach. Es ist nichts mehr, wie es war. Aber was sind schon menschliche Beziehungen ?

Von manchen Leuten werden sie mit den Füßen getreten. Ist doch alles egal, jeder ist austauschbar, wenn nicht offiziell, dann im Geheimen. Bis alles auffliegt…Dann ist der Jammer groß, nicht nur bei mir. Es wird gut sein, so wie es eingefädelt wurde. Man weiß nur noch nicht für wen? Ich bin gespannt…

Beim Malen (3. Dezember 2020)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vorweihnachtszeit

Angriff

Manchmal hat man das Gefühl, dass man angeriffen wird und nichts tun kann. Das Warten und Verharren in den tiefsten Regionen der Seele kann sich unendlich anfühlen. Aber alles gehört zu den großen Lebensprüfungen.Wir sind mittendrin.

 

Ölgemälde ” Angriff” 50 x 70 cm (23. November 2020)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Angriff

Herzengel

Ölgemälde ” Herzengel” 60 x 80 cm (20. November 2020)
Das Dunkle im Herz wird wieder etwas roter. Es wird nie mehr so richtig rot. Die Narben werden sich glätten, irgendwann, oder auch nicht. Keine Ahnung. Die schlimmste Zeit bisher. Der Engel lässt das Herz wieder wachsen. Die Beklemmungen und der Schmerz müssen sich auflösen. Es war so klein wie Punkt, weil es erschrocken war und tief verletzt.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Herzengel

Freundschaft

15. November 2020
Im Moment kommt mir alles total einsam vor. Noch einsamer ist es jetzt unter dem Dach. Meine einzigen richtigen Freunde sind meine Bilder. Ich male mir Wesen. Sie können nicht verletzen, können nur zuhören und heilen.(Ölgemälde ” Wolfsfrau” 60 x 80 cm)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Freundschaft

Ein Sonntag im November

Zur Zeit male ich wieder in Rot und dabei hoffe ich, dass ich wieder Hunger bekomme nach Essen und dem Leben.

8. November 2020
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ein Sonntag im November

Novembergefühl

November 2020
Irgendwann habe ich alles vergessen. Hoffentlich reicht meine Zeit noch dazu dazu: Wenn ich das schaffe, werde ich es genießen. Es gibt Gedanken, die sich in den Kopf fressen und von früh bis spät und von dort ihr Unwesen treiben. Aber diese Gedanken sind es nicht wert gedacht zu werden.Sie sind nicht durch mich entstanden. Andere Leute haben den beschissenen Grundstein dazu gelegt. Ich mag keine Chaos. Weder in meinem Leben, noch in meinen Bildern. Aber sie sind toxisch und gehören nicht in meine Welt. Weg damit! Ich befinde mich am Anfang der Heilung.
Ab Mittwoch, 11. November 2020 gibt es wieder neue Kalender für das Jahr 2021. Ich freue mich sehr über Euere Bestellungen entweder hier über das Kontaktformular,über info@marionlucka.de, facebook oder instagram.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Novembergefühl

Engel im Rot

Ölgemälde ” Engel im Rot” 60 x 80 cm (31.Oktober 2020)

Ich weiß immer noch nicht was los ist. Alles hat sich verändert. Es ist kalt geworden unter den Leuten. Ich will nicht allein sein. Es soll so sein, wie es noch vor 4 Monaten war .Da wusste ich nichts von dem Chaos, das von dem Tag an losging. Da war nur ein Ahnung und viele Warnungen. Man will diese Gefühle nicht im vollem Ausmaß spüren, weil sonst der Schmerz schon unerträglich gewesen wäre. Keinen Tag war er weg, der Schmerz. Machmal ist er sogar schlimmer als schlimm geworden. Was hält Menschen zusammen, obwohl alles aussichtslos verzwickt erscheint? Es sind oft unerklärliche Kräfte. Man kann sich nicht wehren. Das Schicksal wird seine Arbeit tun.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Engel im Rot

Kunstautomat im November

Es gibt wieder neue Miniaturen in Mischtechnik für den Kunstautomaten im November. Info unter Automatenkunst Potsdam http://www.kunstautomaten.com/
und auf Facebook/Instagram.

Kunstautomatenkunst im Hintergrund das Ölgemälde ” Verblasste” (2013)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kunstautomat im November

Paar sieht Rot

 

Es gibt Prüfungen im Leben, die einen unerwartet treffen, obwohl man schon lange im Spiel ist. Man denkt, dass alles in Ordung ist. Aber das ist nur Schein, wie alles Schein ist.
Aber man kann sein Schicksal nicht ändern, aber man sollte wachsen, es überleben und drüberstehen. Leider habe ich das nie gelernt. Nun wird es Zeit, bevor es zu spät ist. Es wurde mir etwas in die Seele gebrannt, das tiefer nicht geht. Es stinkt, ist Rot und grausam.

Ölgemälde “Paar in Rot” 70 x 100 cm (15. Oktober 2020)
19. Oktober 2020
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Paar sieht Rot

Oktober

Die Blätter verfärben sich bunt, machmal ist es schon düster und nebelig. Der erste angstvolle Herbst seit Jahren bricht an. Eigentlich mag ich diese diese Jahreszeit. Diesmal nicht. Ich denke immer öfter, das ich einfach nicht mehr weiter kann. Ist alles nur noch gruselig und kalt.
Ab dem 13. Oktober 2020 habe ich eine Ausstellung in der Arztpraxis MU Dr. Martin Vondracek,  Schulstraße 2, 95691 Hohenberg an der Eger. Eine Eröffnung entfällt dort ebenfalls.

7. Oktober 2020
Ausstellung in der Allgemeinarztpraxis MU Dr. Martin Vondracek in Hohenberg/Eger ab dem 13. Oktober 2020
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Oktober