Dunkles Thierstein

Heute Habe ich einen Ausflug auf den Schafberg ganz in meiner Nähe gemacht. Dort setzte ich mich ins nasse Gras und hatte einen schönen  Ausblick auf Thierstein und viel Zeit zum Nachdenken. Das Foto von Thierstein spiegelt die Situation wieder, in der ich mich schon seit langem befinde: Dunkelheit, Lüge, Ausgenzung. Aus diesem Karussell heraus zu kommen ist schwierig. Das Beste wäre es, wenn man sich in Luft auflösen könnte. Obwohl die eingebrannten Gedanken löschen, schon ein schöner Anfang wäre. Ich bleibe dran, an dem Ziel. Es ist noch genug Zeit zur Verarbeitung.

Thierstein am 14. April 2021
Ölgemälde ” Mittwoch” 30 x 30 cm (15. April 2021)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Dunkles Thierstein

Healing Monday

Heute muss etwas neues beginnen. Langsam kehrt eine kleine Kraft zurück. Sie ist zwar noch weit weg, aber immerhin spüre ich, dass nichts zu ende ist.

Ölgemälde ” Healing Monday” 30 x 40 cm (12. April 2021)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Healing Monday

Nach Ostern

Nach Ostern hab ich meine Zwillingseele verloren. Die alte Zeit ist nichts wert gegen eine neue Zeit, die nicht besser sein wird. In der Zeit ist alles inbegriffen, nicht nur das Schöne der jungen Zeit. Sie zerreißt Gedanken und nimmt einem einfach schöne Stunden weg. Stunden, ohne Angst und mit viel Sinn. Aber selbst dieser Sinn ist ein Trugschluss. Die Seele wird wieder allein sein und versuchen irgendwo still zu stehen und Ruhe zu finden vor falschen Hälften. Nur die Bäume in der Umgebung hörten die Gedanken und Töne, die zusammenbringen sollten, was plötzlich woanders war. Ich bin noch lange nicht übern Berg gelaufen. Manchmal versuche ich einige Schritte in die richtige Richtung zu gehen. Aber es tut noch garstig weh. Garstige Seele frist Herz auf.

Ölgemälde ” Zwillingsseele” 30 x 40 cm (7. April 2021)
Ölbild ” Sunday” 30 x 30 cm (11. April 2021)
Wieder ein anderer Sonntag als sonst. Alles kommt irgendwann ans Tageslicht. Lieber hätte ich das Meiste nicht gewusst. Meine harmonische Welt wäre einigermaßen in Ordnung geblieben. Es ist eine Lebensprüfung für mich. Ich denke jetzt anders darüber als am Anfang, in der Mitte und zum Schluss. Mit meiner Seele wurde gespielt. Diese hat sich entfernt und wohnt zum Schutz in einem Baum. Bäume und Tiere sind wirklich gute Freunde.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Nach Ostern

Ostermontag

Eigentlich ist Ostern das schönste Fest im Jahr für mich. Wenn ich letztes Jahr gewusst hätte, wie es heuer sein wird, hätte ich die Zeit mehr genossen. Das letzte Ostern vor der Vertrauenskatastophe. Am liebesten würde ich die Gedanken zusammenpressen und eine lange Linie davon in der Erde vergraben. Es gibt Dinge, die sich ins Gehirn fressen und Abdrücke hinterlassen, die im Moment nur schlecht mit wirksamen Neueindrücken aufgefüllt werden können. Mal sehen, was noch alles kommt. Das Alles war wirklich eine üble Uberraschung. Ich möchte, dass es irgendwie heilen kann.

Ölgemälde ” Ostermontag” 20 x 30 cm (5. April 2021)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ostermontag

Tränenblumen

Es gibt Stillleben, die verkehrt herum weinen. Aber das ist nicht so schlimm, weil sie mir helfen, die Bilder. Egal, wie sie aussehen und was sie zeigen. Sie helfen einfach zum weiterleben. Sie brauchen viel Platz und erdrücken auch, aber nur wegen Platzmangel. Im Grunde bin ich ihnen dankbar. Sie retten mich immer wieder. Wer das da nicht versteht, der versteht nicht.

Ölgemälde ” Tränenblumen” 30 x 40 cm (30. März 2021)
Ostersamstag 2021
Ölgemälde ” Ostersonntag” 30 x 40 cm (4. April 2021)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Tränenblumen

Kunstautomat im März

In 4 Wochen waren die neuen 100 Minioriginale in Mixed Media fertig. Es macht mir immer unheimlich Spaß die 5 x 8 cm großen Einzelstücke für den Automaten zu pinseln und überarbeiten mit Bleistift, Buntstift, Aquarell, Tusche und Wachsmalkreiden. Weiter Infos findet ihr unter: https://www.kunstautomaten.com/ 

Ölgemälde ” Frau mit Fischzöpfen” 50 x 60 cm (2015) und die Miniaturen für den Kunstautomaten (27. März 2021)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kunstautomat im März

Märzschiffe

Die Schiffe für drei Personen schwimmen im Tränenmeer davon. Es ist März. Dieser Monat und April sind für mich die Angstmonate, schon immer. Den Herbst und Winter mag ich lieber. Im Frühling fängt alles zum Leben an, da muss ich mich erst darauf einstellen. Und diese großen Erwartungen, die da gestellt werden, beunruhigen mich. Besonders in dieser gruseligen Zeit ohne Münder, mit unnötiger Spritze im Arm und ohne unsere jahrelange schöne Dreisamkeit. Sämtliche Harmonie ist weg. Schwimmen kann man auch nicht, obwohl die Tränen vom letzten Jahr, bis jetzt aufgefangen, einen kleinen See füllen würden. Aber ist egal, der See muss austrocknen im Sommer. Es kommt bestimmt etwas Interessantes und Verwirrendes nach. Mal schauen… Ölgemälde ” Märzschiffe” 50 x 70 cm (26. März 2021)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Märzschiffe

Neuer Kalender 2022

Hiermit möchte ich die Titelseite meines neues Kalenders 2022 vorstellen.(DinA4) Er wird im Moment vorbereitet. Die Zeit vergeht so schnell. Eigentlich immer schneller, weil man wahrscheinlich möchte, dass endlich diese schrecklich einschränkende Coronazeit zu Ende ist. Ich habe auch Angst, dass die Ausstellung im Volkskundlichen Grätemuseum ” Tränenträume” verschoben werden muss, oder sogar geschlossen bleiben wird. Leider denke ich, dass es 2022 auch so weitergeht. Die anderen Dinge, die mich so gruselig getroffen haben, werden auch noch lange sehr schmerzen. Aber alles wird seinen Sinn haben. Selbst diese verdrehten Sachen. Ölgemälde auf der Titelseite: ” Roter Engel” 60 x 80 (2020)

Vorbestellungen nehme ich gerne jetzt schon entgegen. Hier per Kontaktformular oder per e- mail : info@marionlucka.de Ich freue mich sehr über Euer Interesse und Euere Unterstützung.

Monatsblätter des Kalenders ” Marion Lucka 2022″
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Neuer Kalender 2022

Tränenheilfrau

Endlich wechseln die Tränenfarben von Rot über Gelb, Blau und Schwarz auf Weiß. Es wird Zeit, vergeudet, vergangen und vertan, weil es sonst zu spät ist. In Fünfzig Jahren wird alles überstanden sein. Aber die Folgen werden sich zeigen. Es fließen Tränen aus Unwissen. Keiner weiß, wo sie ihren Ursprung haben. Dann fängt es von vorne an. Alle Zustände, bis sich alles zusammenfügt, mit Tränen, die beruhigen und heilen, ohne zu schmerzen. Gemälde: “Tränenheilfrau” 50 x 70 cm (März 2021)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Tränenheilfrau

Tränenträume

Die Tränenträume müssen bis spätestens nach meiner neuen Ausstellung im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth ausgeträumt sein und dann muss das Leben in guter Form und ohne Tränen wieder beginnen. Auf die Ausstellung freue ich mich sehr. Es ist ein Lichtblick in dem dunklen Tunnel, in dem ich mich noch befinde. Irgendwann kommt auch dort wieder Licht hinein, hoffentlich noch in diesem Leben. Das Museum ist ein schöner Ort, der hoffentlich bald für die Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht wird. Ich würde mich gerne ab und zu reinsetzen, meine Bilder besuchen und ein paar interessierte Besucher und Freunde dort treffen. Aber bis jetzt ist alles nur ein Tränentraum.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Tränenträume