Erwachen

erwachen12

Marion Lucka: Ölgemälde „Erwachen“ 70 x 100 cm (2012)

Diesen Ölbild enstand im Frühling 2012. Hier versuchte ich auf meine Weise den Frühling zu spüren und darzustellen.
Damals wählte ich bewußt wenig grün,
das eigentlich den Frühling symbolisiert.
Die fliegenden Tiere sollten die Bewegung und die Erneuerung bringen.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Düsterrotfrau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marion Lucka: Die „Düsterrotfrau“ entsteht…(10. Februar 2016)

Bald ist mein neues Ölbild „Düsterrotfrau“ fertig. Es muss nur noch einige Tage überarbeitet werden. Eigentlich ist es immer schwierig festzulegen, wann ein Bild fertig ist.
Manchmal muss man sich einfach zwingen aufzuhören…theoretisch könnte man an einem Bild ein Leben lang malen, und dann ist es immer noch nicht fertig.

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Sarah

sarah07

Marion Lucka: Ölgemälde “ Sarah“ 60 x 80 cm (2007)

Auf diesem Ölgemälde porträtierte ich Sarah Bernardt, eine der berühmtesten Darstellerinnen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts (1844-1923)
Von den Frauen um die Jahrhunderwende geht für mich eine besondere Faszination aus- die melancholischen Gesichter und die raffinierten Kleider finde ich sehr interessant. Das Bild wurde zuletzt 2014 in meiner Ausstellung in der Kunstgalerie im Alten Rathaus in Schwarzenbach/Saale zum Thema „Frauenportraits“gezeigt.

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Buddha

Marion Lucka: Ölgemälde “ Buddha“ 30 x 40 cm (1994)

Das Ölgemälde „Buddha“,(1994) malte ich für meine erste Einzelausstellung im Rosenthal-Theater Selb, organisiert vom Kunstverein Hochfranken Selb (im Sommer 1994). Insgesamt waren damals 130 Exponate ausgestellt. Für mich war diese Ausstellung damals ein voller Erfolg, der mich zu weitermachen anspornte. Meine zweite Ausstellung dort folgte 2006 (Seelenbilder) mit 100 Werken.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Fischfrauenakt

Heute habe ich meine „Aktgalerie“ überarbeitet und dabei  ein warmes Sommerbild hinzugefügt. Eine feuerhaarige starke Frau in Glutlandschaft mit Fischflosse. Es gibt also auch warme Tage und warme Bilder…
Das Ölgemälde „Fischfrauenakt“ enstand Ende Mai 2007 und wurde erstmals im Künstlerhaus Schirnding zum Thema „Sommerträume“ im Juli 2007 dort ausgestellt.fischfrauenakt07

Marion Lucka: Ölgemälde „Fischfrauenakt“ 70 x 100 cm (2007)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schlimmer Traum

Diese Bild in Mischtechnik malte ich 1981 nach einem schlimmer Alptraum. Noch heute kann ich mich daran erinnern, an dieses schreckliche Gefühl. Das Eulengesicht sah mich tot im Nebel an. Alles erschien transparent-blau-grau. Man kann sich kaum vorstellen, dass das schon 35 Jahre her ist….

schlimmertraumMarion Lucka: Aquarell/Tempera „Traum“ 30 x 40 cm (1981)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Dunkles Gesicht

Der Titel meiner nächsten Ausstellung, die im Rahmen der 16. Selber Kunstnacht am 16. April ab 17 Uhr im Modewerk im Factory in stattfindet

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marion Lucka: Ölgemälde “ Dunkles Gesicht“ 50 x 60 cm (2016)

wird sein : „Düsteres, weil die Welt nicht immer rosig ist“. Wie schon gesagt: Es ist meistens nicht alles wunderschön. Dieser Zustand sollte auch zum normalen Leben gehören. Und wir befinden uns ja ständig im Wechsel. Das „Positive“ kann zu gewissen Zeiten auch nicht die gewünschte Wirkung erzeugen….die Übergänge sind oft fließend. Mir ist einfach danach.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerung an den Herbst

november3laubfaceIm Herbst geht es mir meistens am besten, wahrscheinlich bedingt durch die gold-gelben Farbstimmungen, die sich herrlich mit Violett kombinieren lassen. Die Frühlingszeit bedrückt mich eher…..Außerdem wurde im Oktober auch unsere Nova geboren-das hatte ich mir immer gewünscht. (Oktober 2015)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Blauer Weg

Dieses Foto stammt vom schönsten Wintertag im Januar 2016. Der blaue Weg führt wieder ins Blau. Da kann man sich wohlfühlen….und drin bleiben- im Blau.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marion Lucka: Spaziergang am 22. Januar 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Stillleben mit dunklen Rosen

Das „Stillleben mit dunklen Rosen“ wurde erstmals 2010 in der Galerie im Theresienstein Hof während der alljahrlichen „Kunstsaat“kunstsaat2010 ausgestellt. Am 16. April 2016 wird es zur Selber Kunstnacht wieder zu sehen sein.

 

 

Marion Lucka: Ölgemälde „Stillleben mit dunklen Rosen“ 100 x 100 cm (2010)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar