Spätsommertag

Der Sommer ist bald vorbei. Man kann nur noch für wenige Minuten im Teich baden, meistens garnicht. Die noch stillere Zeit beginnt. Man mann sich aber wirde über goldfarbene Blätter an den Bäumen freuen. freue mich mit meiner Katze. Eine Katze ist die beste Freundin. Sie beschützt mich vor Angriffen von außen.

Spätsommertag (25. September 2022)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Spätsommertag

Erschrockene

Sie schaut aus dem Bild, wie von einem Fenster aus der blauen Welt, in unsere und ist sehr erschrocken von dem , was sieht, spürt und hört. Da bleibt sie lieber hinter dem Fenster und wartet, bis sie sich rüber traut, bis alles vergangen ist. Sie kann blau bleiben, solange sie will. Nach sovielen Stunden im kalten Wasser setzt die Heilung ein. Endlich!


Ölgemälde ” Erschrockene” 60 x 80 cm (September 2022)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Erschrockene

Kaltes Paar

Ein Wort kann unheimlich angst machen, manchmal über Stunden hinweg. Das sind grässliche Gefühle, die keiner braucht. Das Paar ist eisern, eisig verbunden. Es schmerzt dauerhaft. Wie wird erst der Winter werden, wenn es jetzt schon so kalt ist im Herzen und aussen herum? Die Gesichter bestehen nur noch aus Tränenwasser, die Münder schon lange zugenäht. Ich habe Angst und ich fürchte, dass die bleiben wird.

Ölgemälde ” Kaltes Paar” 50 x 70 cm (13. September 2022)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kaltes Paar

Neue Ausstellung im September

Hiermit möchte ich euch herzlich zu meiner neuen Ausstellung in der Galerie im Alten Rathaus in Schwarzenbach an der Saale einladen. Ich freue mich sehr neue Leute dort kennenzulernen. Eröffnung ist am Freitag, 9. September 2022 um 18 Uhr.

Heute war letzter Tag des Ausstellungsaufbaus in der Galerie im Alten Rathaus. Vielen Dank an die Galerieleiterin Swanti Bräsecke-Bartsch. Alles hat toll geklappt. Ich freue mich sehr über diese Ausstellung. Das Thema passt auch gut. Man lebt ja immer stiller. Das ist das letzte Aufbäumen…
smart
smart
smart
Die Ausstellungseröffnung war sehr schön! Vielen Dank an die interessierten Besucher und Freunde.
Bericht von Ralf Sziegoleit, Frankenpost
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Neue Ausstellung im September

Wochenspiegel

Heute gab es eine Information über meine neue Ausstellung ” still leben” im Wochenspiegel des Fichtelgebirges. Mein Kalender kann entweder in der Ausstellung, am Dorfmarkt in Schirnding ( 27. August 2022), direkt bei mir hier über “Kontakt” , per e-mail (info@marionlucka.de) oder Tel: 017653075173 erworben werden. Freut mich sehr.

Wochenspiegel, 20. August 2022
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wochenspiegel

Friedlich

Nach außen hin erscheint alles friedlich. Leider ist es nicht so. Nur im Wasser ist es friedlich. Man fühlt sich als ob man nicht auf dieser Welt ist. Eiskaltes Wasser lässt vieles vergessen, oder scharfe Gewürze dazu. Man kann für Minuten von vorne anfangen. Die Kälte, wie wenn man neugeboren wird, oder tot. Von vorne ist leider nicht möglich, ohne dass sich eine gewisse Form von Demenz einstellt, irgendwann. Ein freier Kopf, minus dem schrecklichen Input der letzten  zwei Jahre wäre mein größter Wunsch. Man bräuchte noch viel friedliche Zeit, um das zu schaffen. Die reicht nicht aus.

Ölgemälde “Friedlich” 70 x 70 cm (2011)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Friedlich

Rote Eule

Heute verlässt mich die rote Eule von 2016 . Sie ist ein Geschenk für eine Freundin. Bin froh, dass sie jemanden gefunden hat, die Eule. Sonst wäre sie hier noch vergammelt. Mal schauen, wer mich als nächstes verlässt. Ich übe einfach mal das Loslassen. Die beste Übung wird sein, sich selber loszulassen und die Schwierigste.

Ölgemälde ” Rote Eule” 60 x 60 cm (2016)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Rote Eule

Kunstmarkt

Gestern war so ein Kunstmarkt in Tröstau. Das Wetter war sauheiß. Aber die Bilder halten das schon ein paar Stunden aus. Für mich war es seltsam….Bin aber froh, dass ich ich es geschafft habe. Leider fühle ich heute krank. Mal sehen, was es wird. Es sind auch die belastenden Pollen im Moment.

smart
smart
IMG_20220807_115629_167home
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kunstmarkt

August

Jetzt lebe ich schon im dritten chaotischen August. Die Zeit vergeht im Flug und man muss einfach alles wegdrücken, malen, luftholen, nass sein, sich nicht quetschen lassen von der umgebenden Stimmung. Mir gehen langsam noch mehr Augen auf. Die, die ich offen hatte, reichten schon um hell-dunkel-schwarz-rot zusehen. Trotzdem kann man das zur Zeit in meinen Bildern nicht vermuten. Alles ist Manipulation. Ich hätte das früher schon üben und durchschauen sollen. Andere Leute beherrschen das wohl schon von Geburt an. Für mich war es immer wichtig Gefühle ehrlich zu leben. Pech gehabt. Oder Glück. Schlimmer  geht immer. Fotos: Der neue Kalender 2023 und das Ölgemälde ” Sommerwarm” 50 x 60 cm (August)

Inf0: Am Sonntag, 7. August 2022 befinde ich mich ab 11 Uhr bis 17 Uhr mit kleineren Arbeiten auf dem Kunstmarkt zur Kirchweih in Tröstau.

marion_lucka_kalender2023home
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für August

Sommerdunkel

Der Sommer ist diese Jahr ziemlich heiß, nur mir erscheint er besonders morgens und abends dunkel. Das ist nur ein Gefühl, sicherlich empfindet das nicht jeder hat in diesem Sommer so . Es ist der dritte Dunkelsommer für mich. Jeden Tag eine Stunde im Wasser hilft. Mittags ist es meist funkelnd erfrischend und lässte es mich kurzzeitig vergessen, das Dunkle.

Ölgemälde ” Sommerdunkel” 60 x 80 cm (Juli 2022)
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Sommerdunkel