Frauenportraits

Irgendwann wurde ich gefragt, warum ich keine Männer male? Mir war das bis zu dem Zeitpunkt gar nicht bewusst. Wahrscheinlich habe ich schon mal versucht einen Mann auf die Leinwand zu bannen – zumindest ansatzweise. Aber es wurden immer wieder weiblich aussehende Wesen, die aber durchaus auch männliche Züge haben können. Oder es sind Mischwesen? Aber beim Bearbeiten der Seiten habe ich schon drei bis vier männlich anmutende Gestalten gefunden. Es gibt sie also doch die männlich Bilder. Man muss nur lange genug suchen.
Im Grunde mache ich mir bewusst darüber keine Gedanken. Ich fange einfach an und bin oft überrascht, wer mich zum Schluss ansieht. Es kommt, wie es es kommt – zuviele Überlegungen sind da nicht nötig. Vielleicht eignen sich Frauen besser um seelische Zustände auszudrücken? Wer weiß? Männer sind ja sowieso das Wichtigste auf der Welt, warum sollte man sie dann noch wichtiger auf der Leinwand machen? Früher war es schon fast eine Strafe, wenn man als Mädchen auf die Welt kam, besonders als Erstgeborene in einer Familie und auf dem Dorf. Das merkt man ein ganzes Leben lang. Ich habe mich jedenfalls wahnsinnig gefreut ein weibliches Wesen auf die Welt zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.