Schiff des Vergessens

Loading Likes...
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marion Lucka: Ölgemälde ” Schiff des Vergessens” 50 x 70 cm (2012)

Die Frau mit den Wellenarmen schaut zur Seite, bleich. Sie denkt mit vielen Köpfen, die ihre Augen vergessen haben. Alles soll gut werden. Es ist wichtig fürs Weiterleben. Unfreiwillig sitzen zwei Parteien in einem Schiff, mit schwarzer Farbe ausgestrichen. Es könnte untergehen. Aber es wird von den zusammengeschweißten Armen getragen. Das Blut in den Armen hat einen Kreislauf. Man kann ihm nicht entrinnen. Jeder von ihnen hat die Möglichkeit  etwas zu Rettung beizutragen, sie haben alles, was sie brauchen und noch viel mehr. Aber alle schauen resigniert in die Ferne. Es wird schon werden. Das Auge am Himmel weint Blut. Aber der Himmel zeigt sich freundlich an diesem Tag.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.