Frau trägt roten Fisch

Marion Lucka: Ölgemälde “ Frau trägt roten Fisch“ 80 x 80 cm (Januar 2017)

Sie läuft wie ein Engel, blind mit haarüberwachsenen Augen durch eine innere rote Landschaft. Die Wolken hängen hellblau in den roten, blattlosen  Bäumen. Sie will sich erwärmen an dem heißen Fisch, weil es draußen so kalt ist. Um dem Fisch mit dem männlichen Geweih sympathisch zu sein, trägt sie eine Fischschuppenfrisur und Rockgeweihe. Aus dem Fischschwanz lächelt ein Damengesicht, das wie der sprechende Fisch mit dem roten Erdloch zur anderen kalten Seite verbunden ist.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.